Wählen Sie ihre Sprache

Aussaat-Tipps

Tipp 1.

Stellen Sie den Saatkasten in das Licht und drehen Sie ihn regelmäßig dadurch beugen Sie bestimmte Krankheiten vor.

Tipp 2.

Sind die Samen klein und dazu noch dunkel, sind sie nur schwer auf der Erde zu erkennen. Vermengen Sie sie mit Babypuder (unparfümiert). Streuen Sie sie nicht zu dicht nebeneinander aus, schließlich wird aus jedem Samen einmal eine ausgewachsene Pflanze.

Tipp 3.

Ist der Boden aufgewärmt und ist genug Regen gefallen? Dann können Sie direkt im Freien säen. Der Vorteil dabei ist, dass die jungen Pflanzen nicht umgepflanzt werden müssen. Sie sollten jedoch überschüssige Keimlinge entfernen. Machen Sie dies am besten mit der Hand. Das schont die jungen Pflanzen.

das XXL-Gartencenter von Emsflower